Auf der Straße meilenweit gehen. Gedankenverloren. Keiner hält dich auf. Du bist auf einer Straße aber du siehst keinen Weg. Du willst da weg und neue Straßen bauen aber kannst es nicht. Denn du hast gegen Frust,Schmerz und gegen das Verletzem Mauern aufgebaut die Straßen versperren.. Du willst was neues aber hast Angst. ✖️ Meine Opa sagte immer 'Liebes,denk immer mindestens 10 Wege weiter.' Weiterdenken verletzt mich,denn ich weiß,das Leben belohnt einen nicht. D belohnst dich selber. Und wenn ich weiterdenke..mehrere Wege weiter..dann weiß ich auch Wege die ins nichts führen oder mich unglücklich machen. Unfairer holy shit.

1.2.15 21:31

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen